Sanfte Zahnkorrekturen für ein strahlendes Lächeln

Es berührt und bewegt uns, es baut Brücken und öffnet die Herzen. Es inspiriert, spendet Kraft und weckt die Lebensgeister: Ein Lächeln kann so vieles. Nur eines kann es nicht: jemanden kalt lassen! Charlie Chaplin brachte es einst treffend auf den Punkt: „Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“ Was aber, wenn kleine Makel die Freude am Lachen trüben? Dann korrigieren wir diese schonend und sicher.

Denn wir möchten, dass Sie schon bald wieder:

› unbefangen lachen können,

› gerne in die Kamera lächeln,

› Ihre Mitmenschen mit Ihrem neuen Lächeln verzaubern

› und sich einfach rundum wohlfühlen.

Von Veneers über Bleaching bis hin zu vollkeramischem Zahnersatz – in unserer Zahnarztpraxis bieten wir Ihnen bewährte und besonders sanfte Verfahren der ästhetischen Zahnkorrektur an.

Gerne verhelfen wir auch Ihnen zu einem strahlenden Lächeln. Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch
unter 0157 3027 2699 oder per Kontaktformular oder per E-Mail.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Veneers – kleine Keramikschalen für große Veränderung

Was bei den ganz Kleinen noch niedlich aussehen mag, kann im Erwachsenenalter zum Problem werden. Die Rede ist von Zahnlücken oder schiefen Zähnen. Wer mit der Zahnspange auf Kriegsfuß steht, kann jetzt beruhigt durchatmen. Kosmetisch störende Zahnfehlstellungen lassen sich auch ohne eine kieferorthopädische Behandlung problemlos korrigieren. Möglich machen dies sogenannte Veneers.

Was sind Veneers?

Bei Veneers handelt es sich um hauchdünne Verblendschalen aus Keramik, die mit einem Spezialkleber auf der Zahnfront angebracht werden. Das Besondere daran: Mit einer Schichtstärke von 0,3 mm bis 0,5 mm sind sie so filigran wie Kontaktlinsen. Durch ihre hohe Lichtdurchlässigkeit weist die Vollkeramik ähnliche optische Eigenschaften wie die natürliche Zahnsubstanz auf. Auch funktionell überzeugt der hochwertige Dentalwerkstoff. Somit sehen Keramikveneers besonders natürlich aus und sind genauso belastbar wie die eigenen Zähne.

Das sind jedoch längst nicht die einzigen Gründe für eine Zahnkorrektur mit den Haftschalen aus Keramik. Wir haben die wesentlichen Vorteile von Veneers in einer Übersicht für Sie zusammengefasst:

› Veneers aus hochwertiger Keramik wirken sehr natürlich, da sie genauso lichtdurchlässig sind wie echte Zähne.

› Veneers lassen sich besonders schonend anbringen. Hierzu müssen wir Ihre Zähne nur minimal beschleifen. Die Krone hingegen erfordert einen weitaus höheren Substanzverlust.

› Veneers überzeugen durch lange Haltbarkeit: Im Regelfall halten Veneers mindestens 15 Jahre – vorausgesetzt die Zahnpflege stimmt. Neben gewissenhafter Mundhygiene zu Hause trägt auch die Teilnahme an regelmäßigen Nachsorgeterminen und professioneller Zahnreinigung maßgeblich dazu bei, die Lebensdauer von Veneers zu verlängern.

› Veneers sind farbbeständig: Im Gegensatz zu Restaurationen mit Kompositen behalten Keramikveneers ihre Farbe viele Jahre.

Wann können Veneers helfen?

Hinter den filigranen Verblendschalen verschwinden:

› Zahnlücken,

› schief stehende Zähne,

› zu kurze Zähne,

› starke Zahnverfärbungen,

› Flecken auf den Zähnen,

› abgeknirschte Zahnkanten,

› abgesplitterte Zahnecken,

› kleine und zierliche Zähne (sog. Zapfenzähne),

› ungleichmäßige Frontzähne,

› und Zahndefekte wie Schmelzrisse und Kariesschäden.

Zahnverschönerung mit Veneers: So bringen wir Sie zum Strahlen

Die gesamte Behandlungszeit dauert in der Regel nur zwei Termine.

Besprechung Ihrer Wünsche

Nachdem Sie in Budapest angekommen sind, bringen wir Sie in unsere Zahnarztpraxis. Dort besprechen wir dann Ihre Zahnsituation, erörtern alle Fragen rund um Ihr Wunschlächeln und fertigen Fotos für den „Vorher-nachher-Vergleich“ an. Zur Herstellung Ihrer individuellen Gebissmodelle nehmen wir Abformungen Ihrer Kiefer vor. Diese wiederum benötigen unsere Zahntechniker, um Ihre künftigen Veneers in Wachs, sogenannte Wax-ups, zu modellieren.

„Digital Smile Design“: Der Weg zu Ihrem Traumlächeln

Was macht ein schönes Lächeln aus? Sind es perfekt aneinandergereihte Zähne? Oder ist es ein strahlendes Zahnweiß? Eine allgemeine Antwort auf diese Fragen gibt es nicht. Ob ein Lächeln als schön empfunden wird, hängt sowohl von den individuellen Gesichtsproportionen und der Lippenkontur als auch von der individuellen Zahnform und Zahnfarbe ab. Weitere wichtige Faktoren sind: die Zahnbeschaffenheit und die Lichtdurchlässigkeit der Zähne. Deshalb analysieren wir Ihr Lächeln mithilfe eines speziellen Computerprogramms, des sogenannten Digital Smile Design. Anhand zuvor angefertigter Foto- und Videoaufnahmen können wir Ihre Zahnsituation aus verschiedenen Perspektiven heraus betrachten und gemeinsam mit Ihnen entscheiden, welche Veränderungen vorgenommen werden sollen. Kurzum: Sie „designen“ Ihr Lächeln also direkt mit.

1. Termin: Die Vorbereitung

In der kommenden Sitzung bereiten wir Ihre Zähne auf die Versorgung mit Veneers vor, indem wir sie ein wenig beschleifen. Dabei tragen wir so wenig Zahnsubstanz wie möglich ab. Zeigt Ihr Lächeln zu viel Zahnfleisch, wie dies bei einem sogenannten Gummy Smile der Fall ist, korrigieren wir es mithilfe eines hochmodernen Dentallasers – und damit besonders schonend sowie vollkommen schmerz- und blutungsfrei.

 Die Anprobe

Ob Ihnen das neue Lächeln wirklich gut zu Gesicht steht, finden wir während des „Anprobetermins“ heraus. Hierzu übertragen wir das Vorführmodell (sog. Mock-up) in Ihren Mund. So können Sie noch besser einschätzen, ob das Ergebnis Ihren Vorstellungen entspricht. Etwaige Änderungswünsche setzt unser Partnerlabor selbstverständlich umgehend für Sie um.

Wussten Sie schon, dass die Anfertigung von Veneers zur Königsdisziplin der ästhetischen Zahnmedizin gehört? Jede Keramikschale entsteht in aufwendiger Schichttechnik und ist damit ein absolutes Einzelstück. Bei uns entscheiden Sie über die Farbe und Form Ihrer Veneers. Dabei steht Ihnen selbstverständlich ein spezialisierter Zahntechniker beratend zur Seite. Für ein maximal natürliches Ergebnis gilt es, einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Schließlich sollten sich die feinen Verblendschalen harmonisch in Ihr Gesicht einfügen.

2. Termin: Einsetzen und Nachsorgen

Heute haben Sie noch einen Grund mehr zum Lächeln: Ihre maßgefertigten Keramikschalen sind jetzt einsatzbereit. Mithilfe einer speziellen Klebetechnik befestigen wir diese an Ihren Zähnen. Noch in der gleichen Sitzung kontrollieren wir das Ergebnis und geben Ihnen viele hilfreiche Tips zur optimalen Zahnpflege.

Ihr Neues Lächeln

Noch ein kurzer Check-up unserer Praxis und Sie sind bestens gerüstet Ihr schönstes Lächeln.

Sie haben Fragen zu unserem Behandlungsablauf? Wir beraten Sie
gerne unter 0157 3027 2699. Alternativ können Sie Ihre Anfrage
auch per Kontaktformular an uns richten.

Fragen und Antworten rund um Veneers:

Wie viele Veneers brauche ich?

Die Anzahl der benötigten Veneers hängt von Ihrer individuellen Situation ab. Im Regelfall werden pro Zahnbogen vier bis sechs Keramikschalen benötigt. Grundsätzlich sind bis zu zehn Verblendungen pro Zahnbogen möglich.

Wie fühlen sich Veneers an?

Dank ihrer geringen Schichtstärke fügen sich die filigranen Verblendschalen sehr harmonisch in den Zahnbogen ein und fühlen sich wie natürliche Zähne an.

Wie hoch sind die Kosten für Veneers bei „Dr. Höß & Kollegen“?

Die Höhe der Kosten ist vom Einzelfall abhängig. Für ein ästhetisch hervorragendes Ergebnis sind oftmals mehrere Veneers erforderlich. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Empfinde ich Schmerzen während der Zahnkorrektur mit Veneers?

Dank der örtlichen Betäubung empfinden Sie während der Behandlung keinerlei Schmerzen. Selbst die lokale Betäubung dürften Sie kaum wahrnehmen, da wir die betroffene Stelle vor dem Eingriff zusätzlich oberflächlich betäuben.

Sind meine Zähne nach der Behandlung mit Veneers empfindlich?

Nach der Behandlung sind die Zähne meistens ein bis zwei Tage lang wärme- und kälteempfindlich. Die Temperaturempfindlichkeit verschwindet jedoch in der Regel sehr schnell wieder.

Wie werden Veneers befestigt?

Veneers werden mit einem Spezialkleber befestigt, der eigens für keramische Werkstoffe entwickelt worden ist.

Wie hoch ist die Ersparnis gegenüber einer Behandlung in Deutschland?

Trotz der Tatsache, dass wir in unserer Budapester Zahnarztpraxis ausschließlich mit hochwertigen Materialen arbeiten, können wir Ihnen Preise anbieten, die etwa 40 bis 60 Prozent unter dem deutschen Preisniveau liegen.

Ästhetischer Zahnersatz aus Vollkeramik – so natürlich wie Ihre eigenen Zähne

Guter Zahnersatz ist vor allem eines: nicht als solcher zu erkennen. Bei „Dr. Höß & Kollegen“ setzen wir daher auf hochästhetische Keramikrekonstruktionen: Ob Krone, Brücke oder gaumenfreie Prothese – unser Zahnersatz ist selbst bei genauem Hinsehen nicht von echten Zähnen zu unterscheiden. Denn wir verwenden ausschließlich hochwertige Vollkeramik, deren Farbbrillanz und hohe Lichtbrechung (sog. Transluzenz) der natürlichen Zahnsubstanz am nähesten kommt. Ein weiterer Vorteil für Sie: Bei Vollkeramikkronen müssen Sie keine Metallränder im Bereich des Zahnfleischs befürchten. Anders als die metallkeramischen Verblendkronen schließen diese nämlich direkt mit dem Zahnrand ab. Daher ist der Zahnersatz aus Vollkeramik vor allem im Frontzahnbereich ideal geeignet.

Fehlen Zähne, so bauen wir Brücken – genauer gesagt Brückenkonstruktionen aus Vollkeramik. Dank ihrer hervorragenden Ästhetik eignen sie sich nicht nur für den Seitenzahnbereich, sondern auch für die Zahnfront.

Ästhetische Zahnreparaturen führen wir mithilfe vollkeramischer Inlays durch. Das Besondere daran: Die zahnfarbenen Einlagefüllungen werden passgenau für Sie gefertigt und dauerhaft mit Ihrem Zahn verklebt. Im Unterschied zu herkömmlichen Kunststofffüllungen können hier keine Spaltstellen oder Luftblasen entstehen, was das Risiko für Karies (Sekundärkaries) erheblich senkt; dadurch halten Keramikinlays besonders lange. Zudem sind sie biologisch gut verträglich und verschleißfest. Somit erweisen sie selbst im kauintensiven Seitenzahnbereich viele Jahre lang einen wertvollen Dienst.

Sie suchen nach hochwertigem Zahnersatz zu fairen Preisen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Gerne beraten wir Sie zu den einzelnen Versorgungsmöglichkeiten in unserer Zahnarztpraxis in Budapest. Sie erreichen uns während unserer Öffnungszeiten unter 0157 3027 2699 oder per Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Fragen und Antworten zum ästhetischen Zahnersatz aus Vollkeramik:

Ist die Versorgung mit Kronen, Brücken oder Inlays schmerzhaft?

Während der Behandlung dürften Sie keinerlei Schmerzen verspüren, da wir die zu präparierenden Zähne örtlich betäuben. Die betroffenen Stellen betäuben wir zusätzlich auch noch oberflächlich.

Sind meine Zähne nach der Versorgung mit Kronen, Brücken oder Inlays wärme- oder kälteempfindlich?

Nach der Behandlung könnten Ihre Zähne ein bis zwei Tage lang empfindlich auf Wärme und/oder Kälte reagieren. Dieses Missempfinden ist aber in der Regel nur von kurzer Dauer.

Kann ich meine Behandlung auch in Raten zahlen?

Die klassische Ratenzahlung akzeptieren wir leider nicht. Dennoch bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Behandlungskosten zu staffeln. Besteht beispielsweise Ihre Behandlung aus der Versorgung mit Implantaten und Kronen, so können wir eine entsprechende Vereinbarung treffen, dass Sie zunächst nur die Behandlungskosten für die gesetzten Implantate übernehmen und dann im zweiten Schritt erst Ihre Kronen bezahlen.

Bleaching: Ihr sanfter Weg zu strahlend weißen Zähnen

Kaum etwas übt eine solche Anziehungskraft aus wie ein strahlend weißes Lächeln. Wer mit hellen Zahnreihen bedacht ist, der gilt als besonders selbstbewusst, kompetent und durchsetzungsstark. Kein Wunder also, dass weiße Zähne mit Erfolg im Berufs- und Privatleben in Verbindung gebracht werden.

Doch das ist längst nicht alles: Dem Zahnweiß wird zudem eine verjüngende Wirkung nachgesagt, ruft es doch die natürlich hellen Zähne aus Kindertagen in Erinnerung. Mit den Jahren weicht der einstige Farbton dunklen Nuancen. Schuld daran sind unsere Lebensgewohnheiten: Kaffee, (Schwarz-)Tee, Rotwein und Nikotin hinterlassen sichtbare Spuren auf unseren Zähnen. Der Genuss von Karotten und roter Bete kann ebenfalls Verfärbungen nach sich ziehen.

Sich in Verzicht üben, müssen Sie deswegen noch lange nicht! Dank schonender Zahnaufhellung können wir die Zeit um mehrere Jahre zurückdrehen.

Deutscher Zahnarzt in Budapest: Dr.Jonas Höss in der Patientenberatung

Was bedeutet professionelles Bleaching?

Professionelles Bleaching ist eine Sammelbezeichnung für verschiedene Verfahren der Zahnaufhellung beim Zahnarzt. Hierbei kommen ein auf Ihre Zahnsituation abgestimmtes Bleichmittel und eine spezielle UV-Lampe zum Einsatz. Die bleichende Wirkung erzielen die darin enthaltenen wasserstoffperoxidhaltigen Substanzen, indem sie in den Zahnschmelz eindringen und die dort eingelagerten Farbpigmente herauslösen. Wie hell die Zähne dadurch werden, hängt sowohl vom Grad der Verfärbung als auch von Ihren individuellen genetischen Faktoren ab.

Neben der klassischen Zahnaufhellung beim Zahnarzt, dem sogenannten In-Office-Bleaching, bieten wir Ihnen auch eine effektive Aufhellung von abgestorbenen Zähnen an. Bei dem internen Bleaching, auch bekannt als „Walking Bleach“, bringen wir das Bleichgel ins Zahninnere ein und hellen die Zähne sozusagen von innen heraus auf.

Für wen ist Bleaching geeignet?

Von der professionellen Zahnaufhellung profitieren Patienten mit:

› Auflagerungen durch Kaffee, Tee, Nikotin, Rotwein oder Medikamente,

› dunklen Verfärbungen in Folge von Wurzelbehandlungen

› und/oder Schmelzdefekten wie weißen Flecken.

Bleaching – in fünf Schritten zu Ihrem schönsten Zahnweiß

In unserer Budapester Zahnarztpraxis hellen wir Ihre Zähne besonders schonend und sicher auf. Hierbei vertrauen wir auf ein klinisch erprobtes Bleaching-System, das auf einer chemischen Reaktion beruht; dabei entsteht aktiver Sauerstoff. Dieser entfärbt die unliebsamen Farbeinlagerungen im Zahnschmelz. Möglich ist eine Aufhellung von bis zu acht Nuancen.

So bringen wir Sie wieder zum Strahlen:

1. Schritt: Wir untersuchen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch

Vor dem Bleaching führen wir eine gründliche Untersuchung Ihrer Zähne auf Karies, undichte Zahnfüllungen und tiefe Zahnfleischtaschen durch. Erst dann, wenn wir sichergestellt haben, dass Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch vollkommen gesund sind, beginnen wir mit der eigentlichen Behandlung.

2. Schritt: Wir führen eine professionelle Zahnreinigung durch

Zuvor bereiten wir Ihre Zähne auf den Bleichvorgang vor, indem wir alle harten und weichen Beläge entfernen.

3. Schritt: Wir schützen alle empfindlichen Stellen im Mund

Damit das Bleachinggel nur dort wirkt, wo es soll, decken wir Ihre Lippen und Ihr Zahnfleisch mit einem speziellen Spanngummituch ab.

4. Schritt: Wir tragen das Bleichmittel auf Ihre Zähne auf und starten den Bleichvorgang

Gleich nachdem wir Ihre Zähne mit dem Bleachinggel versehen haben, aktivieren wir es mithilfe einer UV-Lampe. Die Behandlung besteht aus drei Durchgängen à 15 Minuten. In einigen Fällen kann auch eine Behandlungszeit von bis zu 60 Minuten erforderlich sein, beispielsweise dann, wenn die ursprüngliche Zahnfarbe sehr dunkel ist oder starke Verfärbungen vorliegen.

5. Schritt: Wir stärken Ihren Zahnschmelz nach dem Bleaching

Nach der Zahnaufhellung führen wir Ihrem Zahnschmelz verloren gegangene Mineralstoffe zu und machen ihn stark für den Alltag.

Sie möchten mehr über unsere Behandlungsmöglichkeiten im Bereich „Zahnästhetik“ erfahren? Wir beraten Sie gerne unter 0157 3027 2699. Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Fragen und Antworten rund um das Bleaching

Was sollte ich nach dem Bleaching beachten?

Nach der Behandlung sollten Sie einige Tage auf Kaffee, Tee, Fruchtsäfte, Karotten, rote Bete und andere färbende Lebensmittel verzichten. Nikotin mögen weiße Zähne übrigens ebenso wenig.

Wie pflege ich meine Zähne nach dem Bleaching am besten?

Pflegen Sie Ihre Zähne wie gewohnt mithilfe von Zahnbürste, Zahnseite und Interdentalbürstchen. Für ein langanhaltendes Zahnweiß sorgen auch professionelle Zahnreinigungen beim Zahnarzt.

Wie lange hält der Bleaching-Effekt?

In der Regel bleiben aufgehellte Zähne jahrelang schön weiß. Wie lange das Behandlungsergebnis anhält, ist von mehreren Faktoren abhängig. Eine wesentliche Rolle dabei spielen sowohl Ihre Ess- und Lebensgewohnheiten als auch Ihre individuelle Zahnstruktur. Mit der richtigen Zahnpflege und der Teilnahme an professioneller Zahnreinigung können Sie den Bleaching-Effekt deutlich verlängern.